Projekt 52_43: Hinter der Tür

Als letztes Thema der Woche ist mir "Hinter der Tür" geblieben. Leider hatte ich am Wochenende keine Zeit, um fürs Projekt nach geheimnisvollen Türen zu suchen, da ich die Zeit darauf verwendet habe, den Babybauch meiner Schwester abzulichten.

Doch letztendlich bin ich dann doch noch zu meinem Hinter der Tür Bild gekommen, nämlich ganz einfach: Hinter meiner Tür.


Denn hinter meiner Schlafzimmer-Tür sieht es nämlich so aus.

Ich sammle schon lange immer gerne diese Postkarten die man sich umsonst mitnehmen kann und irgendwann habe ich entschieden, dass sie unbedingt an der Wand kleben müssen.

Das war ja ne ganz schöne Arbeit, die Wand voll zukleben. Das größte Problem lag daran, dass das doppelseitige Klebeband nicht so gut halten wollte und die Karten in der ersten Nach dann reihenweise abgestürzt sind - Was für ein Schreck.

Mittlerweile kleben sie aber ziemlich gut und mir gefallen sie sehr gut.

Sammelt ihr diese Karten auch?
Wenn ja, was macht ihr damit?




Kommentare:

  1. ohja ich sammel die karten auch! aber bisjetzt hab ich sie nur so rumliegen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, irgendwie beruhigend. Bei mir lagen die auch echt ewig rum und irgendwann fand ichs dann echt schade, da ja wirklich ganz witzige Karten dabei sind :)

      Löschen
  2. Eine schöne Idee, die ganzen Postkarten an die Wand zu kleben,

    Und bei vielen Mitmenschen ist etwas hinter der Tür was man nie vermuten wurde.

    LG Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich wäre so ein Blick hinter die Türen oft sehr interessant ;)

      Löschen
  3. Wenn ich denn mal das Glück habe und noch Karten in den Boxen sind, dann nehme ich sie auch gerne mit. Ich sammle eh Postkarten und wenn wir (hoffentlich bald) mal eine neue Wohnung haben, werden sie an einer Bilderwand verewigt - zumindest ein paar von Hunderten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab leider auch ganz schön oft das Pech, dass es keine Karten mehr gibt - oder ich keinen Platz habe um sie unbeschadet nach Hause zu transportieren ;)

      Löschen
  4. Schönes Foto. :D

    Früher habe ich auch gerne Karten gesammelt, einfach so. Einige aus einer bestimmten Reihe habe ich zusammen als Bild (mit Rahmen) aufgehängt. :D

    Heute nutze ich Karten lieber zum Verschicken (Postcrossing, etc.). :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verschicken ist natürlich auch ne tolle Sache, sollte ich auch wieder öfter tun!!

      Löschen
  5. Hey,
    diese Gratis-Postkarten sammel ich auch...na ja...nicht nur. :-) Ich glaube bei mir ist es ein wenig schlimmer, denn ich nehme sie immer doppelt mit. Zum einen möchte ich sie mir irgendwie behalten, weil ich sie einfach oft so kreativ finde. Und zum zweiten Teil habe ich immer im Hinterkopf, dass ich sie vielleicht einmal in meine Collagen einbaue, dann brauche die Postkarte natürlich immer doppelt. :-P
    Ich weiß nicht, wo die in Deutschland immer zu finden sind. Aber hier in Wien findet man sie immer bei den Eingängen zu WC´s in verschiedenen Lokalen und Restaurants. :-) Ich mache das übrigens schon seit den 90er Jahren, habe mir einige davon behalten, aber auch bereits viele entsorgt. Hätte ich mir vielleicht für deine Sammlung aufheben können...
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also falls du dich in Deutschland (bzw. Bayern) mal auf die Postkarten-Suche begibst - Bei den WC's bist du hier ebenfalls richtig. (Scheinbar ist das überall gleich...)

      Gibt einfach viele die wirklich lustige oder auch nachdenkliche Sprüche beinhalten, das gefällt mir!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.