Projekt 52_44: Verbunden

Zum Thema "Verbunden" ist mir folgendes eingefallen:


Ich war zwar leider nicht an Halloween unterwegs, aber für das Fotoprojekt habe ich mich einmal "verbinden" lassen.
Die Verwandlung zur Mumie ging schnell und einfach.


Na, wie gefalle ich euch als verbundene Mumie?

Kommentare:

  1. das ist klasse. Super umgesetzt

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und ein super Foto. Vor allem die Augen haben was :)

    LG Holger

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool!
    Happy sunday!

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, diese Augen! Und wieder eine ganz andere Art der Umsetzung ... von Blog zu Blog ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch cool, dass die Umsetzungen oft so total verschieden voneinander sind.
      Danke :)

      Löschen
  5. Schade eigentlich, dass du so nicht unterwegs warst, so toll wie die Verkleidung aussieht! :)
    Liebe Grüße,
    Lynndgren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab schon überlegt, das im nächsten Jahr mal auszuprobieren als Mumie. Brauche aber noch ein paar mehr Mull-Binden :) :)

      Löschen
  6. coole idee
    ich wollte als kind auch immer als mumie gehen, aber die verbände haben nie richtig gehalten :D

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke als richtiges Kostüm müsste ich mir auch noch was überlegen, wie man die Verbände befestigt!

      Löschen
  7. Hey,
    ganz schön spooky...außerdem ein einzigartiges Foto zu diesem Thema.
    Die blassen Augen und der schwarze Hintergrund machen das Bild schaurig schön. :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Gut dass ich diese Kontaktlinsen aufgehoben habe ;)

      Löschen
  8. Genial! Deine Augen fand ich ja schon bei IG sehr spooky, aber das Gesamtbild ist echt klasse!

    AntwortenLöschen
  9. Wie witzig! Ich wäre bei dem Motto irgendwie nie auf den Verband gekommen, find ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte im ersten Moment auch nicht daran, aber so nach paar Tagen kam mir diese Idee und dann wollte ich das UNBEDINGT machen... Dankeschön

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.