Kurztrip: Köln

Neulich habe ich eine kleine aber feine Reise nach Köln unternommen.
Der Anlass war der Besuch der "Heute Show" von ZDF (das Polit-Satire-Magazin, nicht die Nachrichten!)...


Etwa fünf Stunden Autofahrt später erreichten wir Köln und haben auch auf Anhieb zum Hotel gefunden. Von dort aus ging es dann zu Fuß zum Aufzeichnungsort der Show. Wir bekamen die Karten in die Hand gedrückt und eine (für mich übertrieben) schnelle Einweisung, was wir nun zu tun haben. War mir irgendwie zu hektisch und zu ... "Ladida-ich bin so TV-Busy". Um der Hektik zu entfliehen, sind wir eine Runde durch das Viertel gelaufen und haben uns noch eine Bratwurst mit Pommes gegönnt.

Zurück in der Fernsehwelt mussten wir an der Garderobe ALLES abgeben, bis auf die Kleider die wir am Leib trugen O_O ... und doch fühlte ich mich nackt..so ohne Tasche, ohne Handy. Merkwürdiges Gefühl. Danach ging es ins innere des Studios. Dort wurde man vor dem Betreten noch einmal abgetastet. Im Studio wurden wir dann vorbereitet und angeheizt. Die Aufzeichnung startete und dann ging alles ganz schnell - schwupps - und die Aufzeichnung war auch schon wieder vorbei. Alles in allem, war es schon interessant, so ein Studio mal von innen zu sehen, zu sehen, wie so eine Aufzeichnung aufgenommen wird und irgendwie so richtig im Fernseh-Leben zu sitzen.

Nach der Show sind wir zurück ins Hotel und haben uns ein leckeres Essen und eine Flasche Wein gegönnt. Danach ab ins Bett und die Show gleich nochmal im Fernsehen angeschaut.

Am nächsten Morgen haben wir ein sehr leckeres Frühstücksbuffet genossen und mussten dann auch direkt auschecken. Das Auto haben wir in ein nahe gelegenes Parkhaus gebracht und sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt gefahren.

Der absolute WOW-Moment war der Kölner Dom. Kaum vorstellbar, wie so etwas aus Menschenhand entstehen konnte. Im Anschluss sind wir ein wenig durch die Innenstadt geschlendert, haben Kaffee getrunken und eine super schön kleine Buchhandlung gefunden, bei denen es außergewöhnliche und alles andere als Standardbücher gab. Viele wunderschöne Bildbände, Kunstbücher und richtig spezielle Fachbücher. Total schön.
Danach haben wir den Rhein gesucht und auch gefunden und einfach einen Moment an der Uferpromenade inne gehalten.


Danach mussten wir dann leider die Heimreise antreten und konnten Köln nicht weiter erkunden - schließlich lagen noch 5 Stunden Autofahrt vor uns. Doch ein Hörbuch später waren wir dann endlich wieder daheim und sind sofort ins Bett gefallen.

Köln ist sehenswert und es empfiehlt sich auch, ein wenig Zeit mitzubringen (zumindest mehr als nur einen halben Tag...). Doch auch ein Besuch im Studio - wenn einem die Sendung gefällt - lohnt sich allemal.

Wart ihr schon mal in Köln?
Kennt ihr die Heute-Show? 



Kommentare:

  1. Toller Post.:-) Wie es der Zufall so will, war ich auch am Samstag das erste Mal in Köln - für einen Tagestrip. Die Stadt hat mir sehr gut gefallen und besonders der Dom ist wunderschön und einfach nur imposant. Haha...Bilder mit den "Riesenseifenblasen" habe ich auch gemacht. Eine tolle Idee finde ich, besonders für die Kinder, habe ich davor noch nirgendwo sonst gesehen. Die "Heute-Show" kenne ich auch, ist bestimmt sehr interessant und witzig, dort auch mal selber Gast zu sein.

    Liebe Grüße!:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja echt ein witziger Zufall!
      Ich mag Seifenblasen und die großen sind auch echt einfach faszinierend ;) Zum ersten Mal habe ich sie bei meiner Hamburg-Reise gesehen :)

      Löschen
  2. Ich war noch nie in Köln, will da aber unbedingt mal hin.
    Danke dir für die Bilder! Die machen wirklich Lust auf mehr. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder, Liebes!
    In Köln direkt war ich auch noch nicht - außer auf'm Flughafen :D Den Dom würde ich mir auch sehr gerne mal ansehen. Ich mag ja schon unseren "kleinen" in MD sehr gern, aber der Kölner ist bestimmt um einiges imposanter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Wort imposant trifft es wohl wirklich ziemlich gut :) Aber du solltest ihn dir unbedingt mal live ansehen. :)

      Löschen
  4. Ich war vor vier Jahren und vor drei Jahren mal in Köln und finde die Stadt wirkliche schön :) <3
    Der Dom ist einfach riiiiesig, oder? :) <3 Wünsche dir einen tollen Abend! :) Deine Lisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, für uns zwei kleinen Mäuse ist er mega-riesig :) <3

      Löschen
  5. Schöne Bilder und auch wahnsinnig interessant, mit Dir hinter die Kulissen zu blicken. Viele meiner Freunde und Bekannte schwärmen unheimlich für Köln. Ich kann der Stadt irgendwie nicht so viel abgewinnen. Dom ist toll. Einkaufsbummel. Auch. Aber, mehr habe ich noch nicht gesehen. Bring' nächstes Mal ein bisschen Zeit mit und fahre weiter nach Süden, in unser schönes Mittelrheintal rund um Koblenz :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe noch vom Schokoladenmuseum gehört, aber dafür war leider keine Zeit. Aber Koblenz habe ich mir direkt auf meine gedankliche Liste geschrieben. (Liegt glücklicherweise auch ein bisschen näher zu mir!) Für solche Tipps bin ich immer sehr dankbar, denn ich habe irgendwie Freude daran, schöne Flecken in Deutschland zu entdecken und zu erkunden.

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.