Projekt 52_18: Rot/Weiß

Die Themen für den Mai sind da und regen mal wieder sehr zum denken an.
Los geht es mit Rot/Weiß.
Nach einem Brainstorming von Pommes-rot-weiß über Schweiz und Dänemark bis hin zu Zahnpasta bin ich schließlich bei Schneewittchen gelandet.


Schneewittchen, mit Haut so weiß wie Schnee und Lippen so rot wie Blut.

Wenn ihr noch mehr über Schneewittchen lesen wollt, könnt ihr hier meine ganz persönliche Interpretation des Märchens lesen.

Wie gefällt euch das Bild?


Kommentare:

  1. Oha, das ist ein wunderschönes Foto! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    schönes nachdenkliches Foto zu diesem Projektthema. Ich finde die Bilder, die du zum Projekt beiträgst, einzigartig. Jeder hat eine eigene Vorstellung zum Thema, aber ich mag deine dazu. :-)
    Ich habe mir eben noch die Schneewittchen-Geschichte vom Jänner durchgelesen. Düster ja, aber ich mag sie. Sie ist toll beschrieben und gerade richtig für mein Kopfkino. Auch ohne Happy End eine wunderbare Geschichte mit Überraschungseffekt...für mich jedenfalls. :-) Phantasie hat eben keine Grenzen, Kunst auch nicht. :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Schneewittchen- Heldin ♥
    Was für eine schöne Umsetzung und was für ein wunderschönes Foto, meine Liebe. Ich bin wirklich sehr begeistert von beidem.
    Und ich muss wirklich mal ein ganz großes Lob aussprechen an dich, dass du es immer wieder schaffst diese Themen so sehr gut um zu setzen.

    Denke an dich :*
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein super Foto. Echt klasse. Toller Beitrag.

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Umsetzung! Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Bild richtig toll, das habt ihr toll umgesetzt :) <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.