"PICTURE MY DAY"-Day - Unterwegs in London

Bereits zum 18. Mal fand am vergangenen Samstag der "Picture my day"-Day (kurz PmdD) statt. Ich habe insgesamt schon zweimal daran teilgenommen. Der 18. PmdD war somit das dritte Mal, dass ich einen Tag lang alles in Bildern dokumentiert habe. Die Gastgeberin des 18. PmdD war die liebe Leeri und dort könnt ihr auch alle Details sowie die Teilnehmerliste nachlesen.
Als das Datum bekannt gegeben wurde, war ich erfreut, dass ich zum Zeitpunkt des PmdD im Urlaub bin und euch daher einen Einblick in eine wirklich tolle Stadt geben kann: LONDON.
Obwohl ich ein Morgenmuffel und Langschläfer bin, haben wir es geschafft zeitig aufzustehen. Beim Blick aus dem Hotelzimmer und dem strahlend blauen Himmel hat man ja kaum eine andere Wahl. Das Frühstück war überschaubar aber ausreichend. Der Schoko-Muffin war tatsächlich ein Gedicht. (LECKER LECKER LECKER)
Nach dem Frühstück haben wir uns auf den Weg gemacht - erstmal ein dummes Fahrstuhl-Selfie. Diese hübsche London- Karte in Form eines Doppeldecker-Bus habe ich für meine Nichte geschrieben. Wir haben ewig nach einem Briefkasten dafür gesucht aber schließlich dann doch einen gefunden. Natürlich direkt vor unserer Nase.
Unserer Heimathafen war die U-Bahn-Station "EARLS COURT". Dort startete und endete jeder unserer schönen Tagesausflüge. Die Lage war wirklich sehr gut und wir konnten die meisten Attraktionen ohne viel umsteigen erreichen. Unser erste Station des Samstages war das "Wellington Arch". Mit dem Aufzug ging es in luftige Höhe und man hatte einen tollen Ausblick.
Was für ein Glück - denn genau als wir oben war kam die Kavallerie vorbeigeritten. Und wir konnten das Schauspiel von oben aus beobachten. In luftiger Höhe war selbstverständlich auch wieder Zeit für ein Selfie.
Vom Wellington Arch ging es weiter zum Bahnhof King's Cross, denn ich als alter Harry Potter Fan wollte unbedingt unbedingt unbedingt das Gleis 9 3/4 sehen und einmal kurz die magische Welt berühren. Mehr als eine halbe Stunde mussten wir warten, damit ich zu meinem magischen Foto kam, doch es hat sich wirklich gelohnt, oder? Als Belohnung gab es für den Kerl einen Cappuccino, weil er so geduldig war, mit mir dieses Foto zu machen.
Von King's Cross ging es mit der U-Bahn zur Tower Bridge. Wir entschieden uns für Tower Bridge Exhibition gemacht. Viele, viele Stufen musste man hochsteigen, doch oben gab es eine Verbindung zwischen den Türmen. Das Highlight des "Gehwegs" war der Glasboden in der Mitte. Es hinterließ ein beklemmendes Gefühl in der Magengegend, so weit oben zu stehen, während unter einem die Autos hindurch rollten. Im Anschluss ging es in die Maschinenräume der Tower Bridge. Danach haben wir einen Moment Pause gemacht und ich habe noch ein Panorama-Foto gemacht.
Es war einfach ein traumhaft schönes Wetter. Wir hatten einfach so unendlich viel Glück. Von der Tower Bridge aus, war es nur ein kurzer Fußmarsch zum Design Museum.
Die Tasche "I'm NOT a plastic Bag" musste ich einfach fotografieren, da meine Mama die selbe zuhause hat. Alles in allem war das Design-Museum ganz nett, wobei ich mir insgesamt irgendwie was anderes bzw. mehr erwartet habe. Im Anschluss haben wir noch die HMS Belfast - ein Kriegsschiff besichtigt. Nach dem anstrengenden und ereignisreichen Tag ging es zurück ins Hotel. Eine kleine Pause einlegen.
Über das Internet haben wir uns auf die Suche nach einem Lokal gemacht. Entschieden haben wir uns für indisch! Mein allererstes Mal, dass ich indisch gegessen habe. Es war wirklich gut und trotzdem der Tatsache dass ich Chicken-Mild bestellt habe, war es irgendwie ... zu scharf. (Ich bin so eine Memme......)
Dazu haben wir ein leckere Flasche Wein getrunken. Zur Nachspeise gab es eine Art Käse in einer süßlichen Soße. Irgendwie originell. Für einen letzten Absacker sind wir noch in einen kleinen Pub in der Nähe unseres Hotels gegangen. Kurz nach 12 war ich dann endlich "zuhause" und bin todmüde ins Bettchen gefallen.

Damit ging ein spannender und sehr ereignisreicher Tag zu Ende. Der PmdD hat mir auch dieses Mal wieder sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe ich konnte euch einen schönen Einblick in die Stadt London geben. 

Wie gefallen euch meine Bilder? Wart ihr schon mal in London?

In der nächsten Zeit werde ich euch noch mehr von London berichten!

Kommentare:

  1. Ich liebe die Bilder und es ist so schön, dass ihr eine so tolle Zeit gehabt habt. :)
    London ist wirklich eine tolle Stadt, ich selbst war bisher zwei Mal dort, einmal für ein paar Tage mit meinen Eltern und meinem Bruder, als ich 15 war und irgendwie nur Quatsch im Kopf hatte und in London auf der Suche nach Postkarten war, die Tom von Tokio Hotel mal in der BRAVO in der Hand hatte - ich habe sie auch gefunden. Die Stadt hat mir trotzdem super gefallen und deshalb überlegte ich nicht lange, als mir zwei Jahre später Jules Klasse anbot, mit ihnen auf eine Fahrt zu kommen. Freitag mit dem Bus hin, man hatte dann den ganzen Samstag in London und Samstagabend mit dem Bus zurück, zwei Mal im Bus mehr oder weniger schlafen, kam man dann vollkommen fertig wieder in BS an. Deshalb möchte ich s gerne nochmal nach London, denn wo man älter ist, dann sieht man so Städte nochmal ganz anders, finde ich.

    "Wir hatten einfach so unendlich viel Glück. " - das habt ihr immer noch. Und hoffentlich noch viele ungefähr 80 Jahre. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke mein Schatz, ich hoffe sehr für dich, dass du mit ein bisschen mehr Zeit noch einmal nach London kannst. Und ja, wenn man älter ist, hat man auch einen ganz anderen Blick auf eine Stadt.

      Ja das Glück werde ich hoffentlich noch sehr lange festhalten können (oder es mich?) <3

      Löschen
  2. Toll, dass der pmdd auf diesen Trip gefallen ist. Sehr schöne Fotos und sehr interessanter Bericht. :) Ich selbst war leider noch nie in London gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wirklich Zufall, aber auch mal total spannend - Denn an dem Tag habe ich auf ganz andere Weise Bilder gemacht - Weil ich immer im Hinterkopf hatte, dass ich die für den pmdd verwenden will um euch mit wenigen aber aussagekräftigen Bildern einen Einblick zu geben.
      Hoffe dass du es mal nach London schaffst - es ist wirklich eine wunderschöne Stadt und ich würde sie als Reiseziel auf jeden Fall weiter empfehlen.

      Löschen
  3. Boah wie toll *-*
    Bei dieser Glasplatte da oben wäre ich wohl tausend Tode gestorben bei meiner Höhenangst. Also meinen höchsten Respekt, dass ihr da oben ward!
    Ich war noch nie in London. Mit den ganzen Bildern hast es mir echt schmackhaft gemacht! :)
    *Knuff dich*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An sich hat mir die Höhe fast nichts ausgemacht, aber auf der Glasplatte - da war es uns beiden total mulmig - ganz komisch irgendwie :)
      London würde ich dir als Reiseziel auf jeden Fall empfehlen. Man kann wirklich unglaublich viel machen und sehen.

      Löschen
  4. Tolle Bilder hast du dort geschossen! Das Bild am Gleis 9 3/4 (hat sich definitiv gelohnt! Wie hast du das mit dem Schal hinbekommen? :D) und das Panorama- Bild gefallen mir am Besten!

    Ich finde London auch einfach super schön und möchte auch unbedingt nochmal hin, weil ich bei meinem Besuch viel zu wenig Zeit für meinen Geschmack hatte!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Das mit dem Schal war ganz einfach. Dort stand einer, der dir nen Schal gegeben hat und mit dem dann auch so gewedelt hat damit es aussieht als würde der fliegen ;) Der ist bestimmt eigentlich Schaffner im fahrenden Ritter :)

      Bin froh dass man mit dem Handy so einfache und schöne Panoramas machen kann :) Das mag ich gern!

      Obwohl wir 5 Nächte dort waren, hätten wir noch so viel mehr Zeit brauchen können. Aber ich hoffe dass ich einfach mal wieder hinfahren kann <3

      Löschen
  5. Wow, ich beneide dich, dass du den #pmdd18 in London erleben durftest! Ich LIEBE diese Stadt und wäre (wenn es nicht so teuer wäre) viel viel öfter da <3
    Deine Bilder sind allesamt richtig toll und machen mir Fernweh ... Vor allem das Bild am King's Cross am Gleis 9 3/4 ist richtig toll geworden!!! <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre eigentlich auch gern öfter da aber wie du sagst...teuer teuer teuer :(
      Aber irgendwann werde ich mir das auf jeden Fall noch einmal leisten. Die Stadt ist es einfach wert!

      Löschen
  6. Ach wie cool, dass du am pmdd in London warst :) Da sind ja echt tolle Bilder zuammen gekommen und mit dem Wetter hattet ihr wirklich Glück.
    Ich war schon mal in London, ja, mit der Schule in der 10.Klasse, das ist also auch schon wieder fast 10 Jahre her O_o Möchte da unbedingt auch nochmal hin! Dann muss ich auch zu Gleis 9 3/4 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich Zufall aber auch eine ganz tolle Erfahrung.
      Da musst du unbedingt hin, aber plan ein bisschen Zeit mit ein zum anstehen an dem doofen Gleis 9 3/4 - aber als Fan muss man das gesehen habe. Auch der Rest von King's Cross war irgendwie.... so schön, diese große Halle wieder zu erkennen <3

      Löschen
  7. London ist wirklich eine so schöne Stadt und ihr hattet richtig Glück mit dem Wetter, wies aussieht! :D Tatsächlich war die beiden Male, als ich dort war, auch herrlichster Sonnenschein - ganz entgegen des Klischees :D
    Und super, dass du uns zu einem Reisetag mitnehmen konntest. Das Bild am Gleis 9 3/4 gefällt mir mit am besten - natürlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hatten bis auf einen Tag der bisschen bewölkt war immer strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel. Irgendwie voll verrückt, wo doch sonst immer über das Londoner Wetter geschimpft wird ;)

      Ja 9 3/4 war auch tatsächlich mein persönliches Highlight des Tages :D

      Löschen
  8. Das ist wohl der coolste #pmdd ever! <3 Das sind so wahnsinnig tolle Aufnahmen, die richtig Bock auf London machen! Ich war ja schon mal in London- auf'm Flughafen *gg* Werde dem Helden mal Eure tollen Fotos zeigen, vielleicht planen wir ja mal einen Aufenthalt dort ;)
    Fühl Dich ganz lieb gedrückt, Süße! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja zeig ihm die Fotos und mach es ihm schmackhaft, ich glaube auf jeden Fall dass es dir dort gefallen würde. Muss man einfach mal gesehen haben! <3 Ich fand es ganz wundervoll dort und würde jederzeit wieder hinfliegen :)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.