Magic Letters: H wie hochkant

Hochkant?
hochkant
Adverb - auf die, auf der Schmalseite;

Bei Paleica im Magic Letters Fotoprojekt bleibt es von Buchstabe zu Buchstabe immer spannend, interessant und abwechslungsreich. Für den Buchstaben H bin ich leider schon wieder ein bisschen zu spät dran. Wie ihr mitbekommen habt war ich ja erst kürzlich in London im Urlaub. Daher habe ich mich entschieden, gleich mal die Fotos nach "hochkant" Bildern zu durchstöbern.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich leider sehr selten im Hochkant Format fotografiere. Ich glaube der Grund liegt darin, dass mir die Kamera im Querformat besser in der Hand liegt. Daher war es nun gar nicht so einfach, auf einer Kamera mit weit über 800 Fotos, Bilder zu finden, die hochkant sind. Erstaunlich, oder?

Obwohl es doch eigentlich wirklich tolle Bilder in hochkant gibt. Hier meine Auswahl:

Big Ben bei Nacht und eine Gebäude, das mir einfach so gefallen hat. Leider hatte ich kein Stativ dabei, weswegen die Nachtaufnahme nicht ganz so gut ist. Aber Big Ben muss man wohl einfach in Hochkant fotografieren, oder?

Auch die folgenden Motive gefallen mir in hochkant sehr gut und ich beginne mich zu fragen, warum ich so selten im Hochformat fotografiere, wo man doch Bilder außerordentlich gut zur Geltung bringen kann.
Wie ihr sicher schon bei meinem London-Picture-My-Day gelesen habt, hat mir London wahnsinnig gut gefallen. Ich hoffe ich komme bald dazu euch noch mehr Fotos aus London zu zeigen.

Bis dahin - wie gefällt euch meine Auswahl der Hochkant-Bilder?
Fotografiert ihr lieber Hochkant oder Querformat?


Allgemeine Informationen zum Projekt und Teilnehmerliste

Kommentare:

  1. Sehr spannende Hochkant-Aufnahmen. Ich mag das erste und das letzte besonders. Wobei bei den Wachmänner ja fast keine Querformat-Aufnahmen möglich sind ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Das mit den Wachmännern stimmt, wenn man die einzeln haben will, ist Hochformat definitiv besser, aber habe auch paar Aufnahmen in Quer wo die so einmarschieren :)

      Löschen
  2. Oh was für tolle Bilder von einer schönen Stadt :)
    Ich glaube man muss nicht all zu blind sein um zu wissen, dass dir bzw. euch London sehr gut gefallen hat. :)
    Und natürlich würde ich mich noch über mehr Fotos über London freuen.

    Ich finde auch deine Hochkant Bilder wirklich sehr sehr schön und so schlimm finde ich Big Ben bei Nacht gar nicht. Ganz im Gegenteil. :)
    Mehr davon liebe Sabrina :)

    Ich fotografiere auch eher im Querformat, aber wahrscheinlich weil man die Kamera so viel besser halten kann. Es gibt nur sehr sehr wenige die im Hochformat habe.

    Noch eine schöne Woche du Liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ich komme bald dazu, noch ein paar Bilder von London zu zeigen :)

      Ja, ich glaube auch dass es wirklich tendenziell an der Handhabung liegt und man, gerade wenn man in einer Stadt dann viel fotografiert, das Querformat einfach einfacher ist :) :) :)

      Danke für die lieben Worte <3

      Löschen
  3. schöne hochkant bilder! gefallen mir gut :)
    ich fotografiere auch mehr in querformat, wobei mich as hochkantformat auch oft reizt und manchmal umgesetzt wird :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss auch gestehen, dass ich meistens im Querformat fotografiere, finde ich irgendwie schöner, sieht auf dem Blog schöner aus und gefällt mir einfach gut. :) Jetzt für meine Gallery Wall brauche ich auf jeden Fall hochkant - Aufnahmen. London ist so eine schöne Stadt, ich möchte au jeden Fall npchmal dort hin. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit "auf dem Blog" finde ich auch, deswegen hat mich das Thema ja fast schon gestört weil ich die Bilder dann nicht schön groß darstellen kann, aber mit zwei nebeneinander fand ich es dann doch halbwegs akzeptabel :)

      Löschen
  5. Also ich mag und mache ziemlich gerne Fotos hochkant, auch wenn Querformat auch bei mir überwiegt. Mir gefallen ebenfalls das erste und das letzte Foto am besten, obwohl alle toll sind. Ich war vor drei Jahren mal in London und war auch ganz hin und weg. Bei mir haben es London-Eindrücke ins "Innen"-Thema geschafft ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hab ich das doch richtig erkannt bei Innen.
      Ja London ist wirklich großartig. Obwohl nun schon wieder bisschen Zeit vergangen ist, bin ich immer noch irgendwie fasziniert. <3

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.