Menschen sind wie Lemminge...

... nur nicht ganz so flauschig!

Heute mal ein bisschen etwas anderes - kein typisches Grübelmonster - aber dennoch etwas, was mich sehr beschäftigt und meine Gedanken rotieren lässt.
Es geht um dieses aktuelle Facebook Phänomen, das mir dauerhaft durch den Nachrichten-Stream geistert:

Man stellt ein Video ein, in dem man ein Bier auf ex trinkt und nominiert gleichzeitig eine oder mehrere andere Personen, die selbiges tun "müssen". Andernfalls soll man von jenem einen Kasten Bier erhalten.


Eine Hand reicht nicht mehr aus, um zu zählen wie viele Personen meiner "Freundesliste" an diesem Quatsch teilgenommen haben und ein Video erstellt haben, in dem sie sich einen halben Liter Bier ins Gesicht jagen nur um scheinbar ihr Gesicht zu wahren. Herzlichen Glückwunsch!
In meinen Augen beweist diese Thematik eigentlich nur, wie schnell und einfach sich der Mensch beeinflussen lässt, mit dem Strom schwimmt und an einem Trend teilnimmt, der alles andere als ein Trend ist.

Die anderen haben es ja auch gemacht und vorgemacht wie man sich in einem einzigen Video unglaublich lächerlich machen kann, darum mach ich einfach mal mit. Poste ein Video, in dem ich mich selbst in einem unvorteilhaften Licht darstelle, aber natürlich im Freundeskreis jetzt ein extrem cooler Hecht bin - denn ich kann eine halbe Bier auf ex trinken. Eine eigene Meinung habe ich nicht und Gedanken habe ich mir dazu auch keine gemacht, in wie weit so ein "Spiel" negative Auswirkungen haben kann. Die Hauptsache ist, dass ich jetzt dem anderen keinen Kasten Bier bezahlen muss.

Ich stelle gerade fest, dass ich offenbar einen Haufen Pfeifen in meiner Freundesliste habe, die nicht nachdenken. Die teilweise noch nicht mal sinnvolle Privatsphäre-Einstellungen haben. Denen offenbar nicht bewusst ist, wie sie sich selbst darstellen und wer das alles zu Gesicht bekommen kann. Irgendwie peinlich. Es ist ja wirklich jedem gestattet Bier zu trinken - ja ich trinke (wenn auch selten) auch mal eins. Aber muss man das so zur Schau stellen und sich durch so etwas profilieren?
Wenn ich demnächst ein Video poste, in dem ich von einer Brücke springe, machen dann auch alle mit?


Was denkt ihr darüber?
Habt ihr auch Menschen in der Liste, die ein solches Video erstellt haben? 
Übertreibe ich, weil ich mich über dieses Lemming-Verhalten aufrege?
Bin ich jetzt cool, weil ich nicht beim Bier-Trend mitmache?
Oder sollte ich besser die Klappe halten und eine Halbe trinken?



Kommentare:

  1. Hey,
    hier bin ich deiner Meinung. Was denkt man sich wohl dabei, bei dieser Aktion mitzumachen? Sicher nichts...man möchte vielleicht zeigen dass man kein Weichei ist. Dafür braucht man kein Gehirn, das geht auch ganz ohne. Wie praktisch...
    Es geht aber nicht darum, dass Menschen bei solchen Aktionen mitmachen, sondern vielmehr darum dass sie bei viel gefährlicheren Aktionen mitmachen könnten. Wenn man sich dazu hinreißen lässt wozu dann sonst noch?
    Das ist wohl mit "von der Brücke springen" gemeint.
    Zu deiner Frage: Ja, du bist cool wenn du da nicht mitmachst :-)
    Denken und eine eigene Meinung bilden ist viel schöner.

    Ich bedanke mich auch für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. :-)
    Ganz liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin nicht bei Facebook und hab' da heute früh erstmals im Fernsehen von gehört. Und ganz ehrlich, wenn mir jemand, den ich sonst mag, erzählen würde, er hätte da mitgemacht, würde er direkt ein bisschen in meiner Achtung sinken. Diesen seltsamen Hype kann ich überhaupt nicht nachvollziehen *kopfschüttel*. Dann postet doch lieber einfach alle nur süße Tiervideos ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Hehe achja FrauHeldin, dein Schreibstil ist immer wieder erfrischend, das mal vorweg:D
    Für diesen Kettenbiertrinkkontest gibts nur eins zu sagen: "..."
    Ich finds zurückgeblieben. Was haben die davon? Ist mir nicht so ganz verständlich.
    //
    Ich danke dir, hoffe es geht gut trotz happiger Zeitspanne... lieber wieder an die Arbeit:p

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese so gern von dir! :) Und du hast recht: Ich kann auch nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich diesen Bier-Hype verfolge. Auch in meiner Timeline hat sich der eijn oder andere eingeschlichen,a allerdings auch eine Gegenbewegung, in der es einmal um Spenden für einen guten Zweck und beim anderen darum geht, das Buch zu zeigen, was man als Letztes gelesen hat. :D
    Ich verstehe sowas auch nicht.. Mit 15 vielleicht.. :D
    Ich bin eh nicht so der exzessive Facebook-Nutzer, halte mich da eher von fern, poste nur mal das Nötigste und lese vor allem Gruppen für die Uni. Ich finde sowieso einige Leute, die Facebook wie einen Blog nutzen zum schreien!!! =D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.