Details in Passau - 1000 Fragen Teil 2

Wie ihr hier lesen konntet, habe ich mich dazu entschieden an dieser verrückten Sache mit den 1000 Fragen teilzunehmen. Ein bisschen sind mir die anderen Teilnehmer zwar schon voraus, aber das macht ja nichts. Schaut doch mal bei PINKEPANK vorbei, da könnt ihr mehr zu diesem Projekt lesen, denn sie hat das Ganze angeleiert.
Heute habe ich euch zum einen die Fragen 20 bis 40 und zum anderen noch einmal ein paar Bilder aus Passau mitgebracht. Viel Spaß beim anschauen und lesen :)

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
Ja und Nein. Sehr oft denke ich mir (und befolge das auch für mich), dass es ok ist einfach ICH zu sein und dass es ok ist meinen eigenen Weg zu gehen. Das muss ich mir aber immer mal wieder vorsagen, damit ich es nicht vergesse. Positive Resonanz von anderen schmeichelt halt doch, daher ist es schön, wenn andere "gut" von einem denken. Alles in allem versuche ich aber meinen eigenen Prioritäten treu zu bleiben, dass ich zu allererst mir selbst gefallen muss und es nicht darum geht, andere zu beeindrucken.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Abends / Nachts. Aber an sonnigen Tagen ist auch Mittagssonne etwas schönes.

23. Kannst du gut kochen?
Ich könnte wenn ich wollte oder wenn ich Elan hätte mich damit zu befassen. Ich finde kochen meistens irgendwie anstrengend und nervig. Umso besser für mich, dass der Kerl ein leidenschaftlicher Koch ist und diesen Part für uns beide übernimmt. (vielleicht wäre ich sonst schon verhungert...)

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
Ich als Typ: Winter.

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
Ich glaube das müsste wohl im Weihnachtsurlaub gewesen sein.
26. Warst du ein glückliches Kind?
Ja schon.

27. Kaufst du oft Blumen?
Eigentlich nie. Obwohl ich es eigentlich schön fände, immer mal wieder einen frischen Strauß Blumen zu haben.

28. Welchen Traum hast du?
Auf jeden Fall möchte ich sehr gerne noch die Westküste bereisen.

29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
3: Studentenbude, WG und Stadtwohnung mit dem Kerl. Und aus der Nr. 3 ziehen wir voraussichtlich bald aus, um in unserem Haus wohnen zu können :)

30. Welches Laster hast du?
Weißwein und fettiges Fast Food.
31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? 
Zu Ende gelesen habe ich kürzlich den Hobbit.

32.Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
Vor etwa 2 Jahren dachte ich, es wäre ganz nett die Haare mal wachsen zu lassen. Außerdem ist mir Friseur meistens zu anstrengend und zu nervig und zu zeitaufwändig.

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Jo. (Lässt sich einfach nicht schönreden.)

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
Ausreichend.

35. In welchen Laden gehst du gern?
Buchladen zum Schmökern und Saturn/Media Markt, um viel zu teure Kamera-Objektive anzuschauen :)
36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe? 
Weißwein und Leitungswasser.

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? 
Eher nicht.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit? 
Infrage kommen würde aus meiner Sicht nur das, das ich jetzt auch schon tue. Irgendwas beratendes im Umweltbereich. Ich weiß aber mit sehr großer Sicherheit, dass ich das niemals tun würde, da ich nicht der Typ dazu bin, selbständig zu sein.

39. Willst du immer gewinnen?
Gewinnen ist schön, keine Frage und mehrfach hintereinander zu verlieren ist nicht gerade zufriedenstellend, aber ich würde mich nicht als missgünstigen Brettspielepartner bezeichnen.

40. Gehst du in die Kirche?
Mittlerweile nur wenn ich muss. (Also zu Anlässen wie eine Hochzeit oder eine Taufe.)
So damit habt ihr es auch schon wieder geschafft. Ich hoffe der kleine Einblick hat euch gefallen.

Was sind denn eure Laster und wie verhält es sich mit der Handysucht? Gibt es Fragen die ihr nicht beantworten würdet? Selber kochen oder kochen lassen?

Lasst mir gerne ein paar Infos über euch da, wenn ihr Lust dazu habt. Oder macht ihr vielleicht sogar selbst bei den 1000 Fragen mit?

Kommentare:

  1. Hey Liebes,

    ich mag Friseure auch nicht sonderlich gerne. Mit langen Haaren ist das echt angenehmer und die Spitzen kann man ja selber schneiden. :D

    Ohja, Wein hätte ich auch als Laster angeben können. Ist mir total entfallen... ;) Allerdings ist es bei mir eher süßer Rotwein.
    Und das "Jo" bei der Handysucht kann ich unterschreiben...

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi lieben Dank :) Schön dass wir da wieder einige Parallelen entdeckt haben.
      <3

      Löschen
  2. super nette detailbilder aus passau <3 besonders mag ich die liebesschlösser. und solche outdoorrostdekoplatten sehen echt cool aus. vielleicht wäre das was für euren garten :D

    achja, mein großes laster: zucker. grade überlege ich, ob die frühstücksnachspeise eine linzer schnitte oder zwei spekulatiusschokokekse wird -.-

    und ich habe vorgestern eeeeeendlich ein buch fertig gelesen, mit dem ich jetzt ewig nicht weitergekommen bin und habe platz für ein neues, juhu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist witzig, dass ich bei den Liebesschlössern immer an dich denke wenn ich sie fotografiere :)

      Bei mir hängt das Lesen auch gerade etwas..... Da ich ja derzeit nicht mehr mit der Straßenbahn fahre, komme ich auch kaum noch dazu weiterzulesen. Gnaaahhhhh! :)
      <3 <3 <3

      Löschen
  3. Haha, fettiges Fast Food!!! Kenn ich ;-) Und können wir uns darauf einigen das der hobbit ein wunderbares Buch ist, die Filme aber unterirdisch? ;-) Schön wieder einen Teil von Dir kennenzulernen... Und 1000 Fragen sind schon ne Hausnummer! Bis gespannt auf mehr! Achja, schöne Fotos natürlich ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fettiges Fast Food for the Win <3
      Ich bin auch gespannt wann ich mit den 1000 Fragen fertig werde :D

      Löschen
  4. Meine Laster sind auf #1 definitiv Schokolade und Süßkram in allen Variationen ... /o\ und dann auf #2 vielleicht wirklich das Handy, das ich im Feierabend weniger benutzen könnte, statt die social networks durchzusehen (wozu ich meist den ganzen Tag arbeitsbedingt keine Zeit habe).
    Beim Kochen würde ich sagen: kochen lassen! Ich bin zwar bisher nicht verhungert und koche phasenweise auch sehr gerne und einfallsreich, aber auch ich brauche einen Mann, der das übernimmt. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja...das Handy :) Ich müsste das am Feierabend eigentlich auch einfach weglegen was mir oft schwer fällt...

      Kochen lassen ist wirklich eine gute Sache <3

      Löschen
  5. Ich mag diese Beiträge total gerne - ich lerne dich dabei besser kennen und merke außerdem, wie gut ich dich doch kenne. Du bist toll und ich hab sogar auch ein bisschen Lust darauf, die Fragen zu beantworten, hihi. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, vielleicht hast du ja irgendwann mal Zeit diese Fragen aufzugreifen. <3 Schön dass du mitliest auch wenn du bestimmt einiges davon schon selbst hättest beantworten können :) :)

      Löschen
  6. Ich hänge immer noch am zweiten Teil. Irgendwie fallen mir die Antworten diesmal nicht so leicht. Deine gefallen mir sehr gut und motivieren mich, mal wieder an den Beitrag zu setzen. Und schon wieder so tolle Bilder, auch wenn sie aus Passau sind, will ich unbedingt bald mal Fotos in A. machen. Das muss glaub ich einfach mal wieder sein. Ist schon viel zu lange her. :D

    Vielen Dank, dass du deine Fragen und Antworten mit uns teilst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir hats jetzt auch erstmal stagniert. Als nächstes möchte ich mich sehr gerne auch erstmal deinen Fragen vom Liebster Award widmen <3

      Ja mach das doch unbedingt mit den Fotos <3

      Ich finde solche Fotos die ich gerne zeigen möchte aber keinen konkreten Beitrag / Text habe sehr praktisch, um solche Frage-Posts zu 'verschönern' :)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.