"PICTURE MY DAY"-Day - Ein ganz normaler Arbeitstag

In diesem Jahr werden die "Picture my Day"-Days nur noch so rausgeballert. Jippy. Am gestrigen Dienstag, dem 05. Dezember 2017 war also der 25. Bebilderungs-Tag.
Organisiert wurde der 25. "Picture my Day"-Day von Barbara von magnolienherz. Im Ankündigungsbeitrag könnt ihr die Rahmenbedingungen (wobei die wohl langsam aber sicher bekannt sein dürften) nachlesen sowie die Teilnehmerliste einsehen.

Die Ankündigung habe ich dieses Mal zum Glück im Kopf gespeichert. Trotzdem habe ich mich sehr, sehr, sehr über die Erinnerung meiner lieben Karina gefreut. <3 DANKE!

Der Dienstag war ein ganz normaler Tag für mich. Ein Arbeitstag und der startet mit dem Wecker. Schon öfter habe ich über Lichtwecker nachgedacht, da mir insbesondere im Winter das Aufstehen brutal schwer fällt. In der Cybermonday und Black Friday Woche war das Teil dann sogar im Angebot und ich kam einfach nicht dran vorbei, mir den Phillipps Lichtwecker zu kaufen. Ab einer halben Stunde vor der Weckzeit geht nach und nach das Licht an und wird dann pünktlich zur Weckzeit von Vogelgezwitscher unterstützt.
Ich schlummere zwar dann doch immer noch ein wenig vor mich hin, aber immerhin ist dann schon mal das Licht an :) Nach dem Aufstehen habe ich direkt die liebe Nachricht von Karina gelesen und mich darüber sehr gefreut. Danach ging es ins Bad und anschließend mache ich mich im Schlafzimmer fertig.
Ich packe mir was zu Essen (Spinatschupfnudeln vom Vorabend) und was zu trinken ein und mache mich auf den Weg. Weils mittlerweile kalt geworden ist, bin ich dick mit Schal & Stirnband eingepackt. Beides hat mir meine Mami gestrickt <3
Mein Arbeitsweg beginnt zu Fuß - ich laufe zum Königsplatz und steige dort in die Straßenbahn. In der Bahn habe ich meiner liebsten Freundin eine Nachricht geschickt, eine Runde "Figh List" gespielt und die restliche Zeit der Fahrt mein Buch weiter gelesen.
Angekommen im Büro gibt es erstmal eine große Tasse voll mit Kaffee - natürlich in der liebsten Heldentasse, die ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe <3 Im Büro zieh ich in der Regel meine Schuhe aus. Ein kleiner Blick auf meinen Arbeitsplatz und aus dem Fenster. Der Ausblick wird sich bald verändern, da wir in andere Büroräume ziehen.
Mein heutiges T-Shirt. Ich bin übrigens eine Zettel-Schreiberin. An meinem Arbeitsplatz liegen immer Notizzettel, auf denen ich mir die wichtigsten Gedankenstützen notiere. In der Weihnachtszeit habe ich außerdem immer ein kleines Gesteck im Büro stehen. Damit wenigstens ein klein wenig Weihnachtsstimmung aufkommt :)
Für heute ist Schluss. Mit der Straßenbahn geht es wieder nach Hause. Der Briefkasten wird noch gecheckt, da ich sehr sehnsüchtig auf etwas warte... Leider war es nicht dabei!
Zuhause angekommen, schnappe ich mir meine Sportsachen - denn Dienstag ist normalerweise mein Yoga-Tag. Für den Weg zum Sport gibts den "Am Tresen"-Podcast auf die Ohren, Fahrrad geschnappt und hingedüst. Nach einer Stunde Yoga ging es wieder nach Hause. Dort wartet - passend nach dem Sport - eine leckere Pizza auf mich! HAHA. Sie war lecker, aber wegen dem schlechten Gewissen habe ich dafür nur die halbe Pizza gegessen und mir die andere Hälfte für den nächsten Tag aufgehoben.
Tja, und so geht der Tag vorbei. Um viertel nach 9 habe ich mich schon bettfertig gemacht. Mit Kapitän Janeway begab ich mich noch für zwei Folgen auf das Raumschiff Voyager. Der Lichtwecker macht mir einen 20 Minuten Sleep-Modus für das Licht. Gute Nacht!

Das war nun also Ausgabe 25 des "Picture my Day"-Days.

Wart ihr auch dabei? Wie sehen bei euch die normalen Tage aus? Was habt ihr am gestrigen Dienstag erlebt?

Kommentare:

  1. Da hattest du ja einen schönen Tag - ich freu mich jedes Mal, wenn ich die Posts durchgucke und so einen Einblick in den Alltag von anderen erhaschen kann :3

    Mein Post ging auch gerade online ^^
    https://www.pulchi.de/2017/12/0729-session-life-picture-my-day-day-25/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja das mag ich auch total gern. Ist einfach immer wieder spannend wie der Alltag von anderen aussieht :)

      Löschen
  2. Ich war dabei!
    Interessanten Tag hattest du :D – lustig finde ich, dass die (Spinat-)Schupfnudeln bei dir auch eine Rolle gespielt haben. Über Captain Janeway habe ich auch kurz nachgedacht, aber dann wurden es doch Rey, Finn und die komische Roboter-Kugel. War ein relativer normaler Tag für mich, erlebt habe ich ja nichts :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach lustig, schön dass man bei so einem bebilderten Alltags-Tag dann auch Parallelen entdeckt :) Der Abend mit Rey Finn und der komischen Roboter-Kugel war aber bestimmt ebenso schön wie meine Zeit mit Captain Janeway :D

      Löschen
  3. Hey Süße,

    ich kenne immer noch welche, die nicht wissen was der "Picture my Day" überhaupt bedeutet. Versteh ich gar nicht. :D

    Der Wecker ist ja mega. Das wäre auch was für mich. Aber bei dem Preis wandert er erstmal auf meine Wunschliste. Hihi.

    Klebenotizzettel habe ich auch überall liegen, im Büro und Zuhause. Ohne geht das einfach nicht. Man wird halt nicht jünger! ;)

    Ich wünsche dir einen tollen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe den Wecker echt jetzt über ein Jahr beäugt und neulich war er deutlich reduziert (Aber gerade wäre er mir auch wieder zu teuer). Alles in allem bin ich aber schon sehr zufrieden damit.

      Alles Liebe für dich<3

      Löschen
  4. Das sieht nach einem coolen Arbeitstag aus. :D Ich mag das T-Shirt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi lieben Dank <3 Gehört tatsächlich auch zu meinen liebsten Shirts!

      Löschen
  5. oh oh oh danke für die süße erwähnung <3 <3 <3
    und für die PMDD erinnerung, dieses mal hab ich es ja eeendlich auch mal geschafft dabei zu sein - aber dieses datum konnte ich mir dazu natürlich nicht entgehen lassen :) mein beitrag dazu kommt am montag!

    ach dein schal und dein stirnband, die finde ich so tolL! ich drück dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 <3 <3
      So schön dass es bei dir auch endlich geklappt hat!

      Bin total verliebt in das Stirnband, aber da hast du ja auch wieder dazu beigetragen :) *__*

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe,
    sehr gerne geschehen mit der Erinnerung! <3
    Da hattest du ja auch einen echt vollen und tollen PmdD! Das finde ich total super, dass du auf Arbeit die Schuhe ausziehen kannst - irgendwie beneidenswert! Der lieben Paleica habe ich auch früh eine Insta-DM zum Geburtstag geschickt und beim Sport waren wir ja auch beide. Ziemlich viele Gemeinsamkeiten. :o)
    Ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also im Zweifel beim nächsten Mal gerne wieder erinnern :) :) :) <3

      Ich setze mich gerne im Schneidersitz auf den Bürostuhl, das ist ohne Schuhe angenehmer und da hier in der Regel außer den Kollegen niemand ist, geht das für mich auch ganz gut :) (ZUM GLÜCK!)

      <3

      Löschen
  7. Ich bin und bleibe Fan von dieser Aktion!! hab ich gerade auch bei Paleica geschrieben ;-) Tolle An- und Einsichten!! Das Leben einer Heldin muss halt ab und an auch mal transparent sein ;-) Dir ne schöne Woche und eine ruhige Zeit über die Feiertage!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, lieben Dank :) Ja, bisschen Transparenz schadet ja nicht - zeigt dass ich halt ne Heldin bin aber auch menschlich ;)

      Dir auch alles Liebe und eine schöne Zeit <3

      Löschen
  8. Ich hab mir am Anfang tatsächlich überlegt, ob ich schon wieder erkläre was der PmDD ist und wie es funktioniert. Aber scheinbar gibt es immer noch genug Leute die es nicht kennen und daher ist es vielleicht auch dann ganz gut. :)

    Als ich noch Frühschicht hatte, habe ich mir auch dauernd überlegt, ob ich mir nicht so einen Lichtwecker kaufe. Ich mag es eigentlich gar nicht über den Schellenwecker wach zu werden, weil es immer ein ganz schöner Schock ist, obwohl der bisher am besten bei mir funktioniert. ^^"

    Es ist so toll Fotos meiner alten Heimatstadt zu sehen. Ruft so viele Erinnerungen wach und ich hab manchmal echt Heimweh. :'(

    Hui... das klingt als würdest du ziemlich weit fahren um in die Arbeit zu kommen. Oder kommt mir das jetzt nur so vor. xD

    Ein wirklich schöner Einblick in deinen Tag. Vielen Dank für's Mitmachen Liebes. ♥

    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, vielleicht erkläre ich beim nächsten Mal lieber wieder :) :)

      Also ich muss sagen, nachdem ich den Lichtwecker seit gut einem Monat im Einsatz haben, dass ich schon ziemlich begeistert davon bin. Ich habe das Gefühl morgens doch einfach sanfter wach zu werden und das Vogelgezwitscher ist dann nicht so krass, wie wenn ein Wecker "lospiepst" :)

      Also meine Fahrt ist eigentlich gar nicht weit. Fahre mit der Straßenbahn sozusagen von innen nach außen. Reine Fahrtzeit ist nur eine Viertelstunde. :) Wobei ich am PmdD-Morgen eine Schleife gefahren bin über den Bahnhof - wollte nicht in der Kälte warten :)

      Vielen Dank fürs Organisieren. Und wenn dein Heimweh zu Groß ist, solltest du dieser schönen Stadt einfach mal wieder einen Besuch abstatten <3

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.