Magische Mottos Oktober

"Auf den Spuren von Geschichte und Vergangenheit" lautet das magische Motto im Oktober. 

Für dieses interessante Thema greife ich heute ausnahmsweise mal wieder in die Vergangenheit - mein Archiv. Denn vor ein paar Jahren war ich an einem wunderbaren Fleckchen Erde auf den Spuren von Geschichte und Vergangenheit unterwegs. 

Ich entführe euch nach Mexiko in die Welt der Maya-Kultur - die mich damals wie heute fasziniert:
In unserem Urlaub haben wir drei Maya-Stätten besucht und immer wieder aufs neue staunte ich über die imposanten Bauwerke, die die Maya zur damaligen Zeit geschaffen haben. Es ist also kaum verwunderlich, dass einige dieser Ruinen in die Liste des UNESCO Welterbes eingetragen wurden.

Inmitten des Urwalds an der Maya-Stätte "Uxmal" haben wir dann auch diese Kameraden kennen gelernt. Haufenweise Leguane tummelten sich dort. Sie sonnten sich auf den heißen Steinen und ließen sich durch uns Touristen überhaupt nicht stören.

Für mich zählt der Urlaub in Mexiko bisher zu einem der schönsten in meinem Leben. Neben dieser einzigartigen und außergewöhnlichen Maya-Kultur, haben wir auch ein freundliches Volk und traumhafte Stände kennengelernt. 

Das waren meine Spuren von Geschichte und Vergangenheit, die mittlerweile auch schon ziemlich in der Vergangenheit liegen. Leider. Mexiko möchte ich eines Tages auf jeden Fall noch einmal besuchen und dann hoffentlich noch ein bisschen weiter in die Vergangenheit vordringen. 

Was sagt ihr zu meiner kleinen Bilderauswahl von Mexiko?
Könnt ihr meine Faszination für die Maya-Stätten verstehen?

Kommentare:

  1. oh ist das schön. um eure mexiko-reise beneide ich euch ja, das war bestimmt eine supertolle erfahrung!! danke fürs teilen meine liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auf jeden Fall und würde ich nur wärmstens empfehlen, sich das mal anzuschauen! <3

      Löschen
  2. Wow, eine ganz andere Welt... Danke, dass du sie mit uns teilst��!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.