Liebe im Schuhkarton... (Teil 2)

...oder wie man Freude geschenkt bekommt.

Wie ihr wisst, haben Lisa und ich eine kleine Tauschpaket-Aktion veranstaltet. Daher möchte ich nicht versäumen, euch das Paket vorzustellen, welches die tolle Lisa für mich gepackt hat.

Schon letzte Woche habe ich eine SMS von der Packstation erhalten. In der Arbeit saß ich dann auf glühenden Kohlen und war voller Vorfeude. Es war ein riesengroßes Vergnügen das Päckchen auszupacken.


Ein kleines Päckchen mit schönem roten Papier. Schon beim öffnen musste ich lächeln.
Diese kleine Legende führte mich durch den Inhalt des Pakets. Hach. So viel Mühe hat sie sich gegeben die süße Maus.


Nr. 1: Eine hübsche Karte, die ja gar nicht so schlecht zu mir als FrauHeldin passt <3
Nr. 2: Schade-Schokolade. Schade-Schokolade ist ein Ausspruch mit dem die Lisl vor dem Fernseher rumgehopst ist, weil wir keinen passenden Film gefunden haben. Das war einfach Schade-Schokolade.
Nr. 3: Sachen zum Essen - nämlich Kresse. Irgendwie cool, dass ich am Tag, an dem ich das Paket bekommen habe, den Gemüse-Balkon eröffnet habe. Als hätte meine Lisa das geahnt! O__O
Außerdem noch ein wunderschönes Armband in meiner Farbe! Es ist so süß und eine super schöne Erinnerung.


Nr. 4: Sabine-Lernkarte. Denn meine Lisa ist ein fleißiges Lernbienchen und muss daher auch meinen Namen noch lernen. :)
Nr. 6: SOOOOO SCHÖN. Meine kleine Welt zum blättern - mit Fotos von Projekt52.
Nr. 7: Pixi-Buch spricht für sich :)


Nr. 8: Eine Karte zum Abstreichen, bis wir uns wieder sehen.
Nr. 9: Ein fantastisches Buch. Ich musste lachen und weinen gleichzeitig. Denn eigentlich besitze ich dieses Buch schon und habe es auch schon vor sehr langer Zeit gelesen. Was irgendwie verrückt ist, dass ich genau dieses Buch bekomme, das ich wirklich sehr mag, das es schon sehr lang gibt und das eigentlich ziemlich unbekannt ist....und das auch Lisa so gern mag. Noch mehr hach.
Zu guter letzt: Viele, viele Süßigkeiten die ich während der Arbeit naschen kann.

Liebe Lisa, vielen Dank für das tolle Paket. Ich hab mich so sehr darüber gefreut!

Na wie gefällt euch der Inhalt?
Hättet ihr euch auch so doll gefreut wie ich?



Kommentare:

  1. Das ist ein Päckchen voll mit Liebe und Freude. :)
    Und es macht schon Spaß alleine, es mit anzusehen. Ihr kennt euch über das Internet, Mail - Twitter - Whats App und irgendwann dann das Treffen und man findet eine Person, die perfekt ins Leben passt. Das ist so so schön. :) Und ich bin auch so froh, euch zu kennen und euch in meinem Leben zu haben, euch zwei süßen Mäuse :)

    Ihr habt euch beide so viel Gedanken für den anderen gemacht und das ist wirklich sehr schön und eine nette Geste für den anderen.
    Und ja, ich würde mich auch über so ein Paket freuen. :) Aber wer auch nicht?

    Ich denk an dich :*
    Alles Liebe, Geli

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön das ist, auch dass du noch einmal zeigst, was du bekommen hast. Ich freue mich so sehr, dass ich dir mit all den schönen Kleinigkeiten eine Freude machen konnte. Du bist so ein lieber mensch und ich bin wirklich froh, dass wir uns so haben, das ist total besonders, weil wir uns über all die Entfernung immer austauschen und wissen,was beim Anderen so los ist - ich bin so froh darüber! Dankeschön dafür und auch für das tolle Paket. :) von meinem Paket existiert tatsächlich ein Video, das ich die Tage noch bearbeiten und hochladen möchte. :) <3 Deine liebe Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich hätte mich auch gefreut wie ein Honigkuchenpferd! Ich liebe ja Überraschungen, erst recht wenn sie vom Herzen kommen. Momentan ist ja dieses Tausch-Paket-'Geschäft' total In.
    Ich hatte auch mal ein kleines Päckchen für eine Freundin zusammengestellt - ich mach sowas ja auch super gerne. Zurück hab ich leider noch nichts bekommen...aber was solls. Geben ist manchmal wertvoller...
    Liebe Grüße..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.