11 Fragen im September

Tja. In letzter Zeit, ist es wieder sehr still hier geworden. Das liegt zum einen an der Arbeit, die mich fest im Griff hat und zum anderen an der sehr durchgeplanten restlichen (Frei)Zeit.
Luna von 17. Frühling hat mich getaggt - daher dachte ich, ich beantworte die Fragen mal damit es hier nicht gar so still ist.


1. Welchen Satz hörst du in letzter Zeit ziemlich oft?
Hast du Zeit?
2. Welches Gerät ist dir wichtiger als dein Handy?
Mein Mac
3. Welches Fach würdest du unterrichten, wenn du Lehrer oder Lehrerin wärst?
Psychologie oder Mathe
4. Welchen Song hast du die letzten Tage am öftesten gehört?
 Tele - Im Radio
5. Was magst du an deinem Zimmer am liebsten?
Neben meinem Bett erfreue ich mich täglich an meinem "Guten Tag, ich will mein Leben zurück" Schriftzug.
6. Was siehst du, wenn du aus dem Fenster schaust?
Eine Straße, Bäume und ein Parken mit Parkscheibe Schild
7. Welchen Blog liest du am liebsten?
Hautnah-Blog
8. Was ist dein ALLERgrößtes Hobby?
Fotografieren
9. Welche Internetseiten sind bei dir so gut wie immer geöffnet, wenn du online bist?
Blogger, Facebook, Twitter, Gmail
10. Was wäre dir total peinlich?
Nackt auf der Straße zu stehen
11. Was schiebst du nun schon eine Weile vor dir her?  
Zimmer aufräumen, Sachen für den Blog machen  


Ich hab mir ganz fest vorgenommen, etwas am Design zu ändern. Außerdem wollte ich euch gern noch Bilder von meinem letzten Zoobesuch präsentieren.
Ich arbeite natürlich auch an neuen Gedanken-Grübelmonster-Beiträgen (der Entwurfsbereich ist brechend voll.). Mir fehlt oft die Motivation, die Beiträge zum Ende zu bringen und meistens bin ich wohl auch zu selbstkritisch, was diese Beiträge angeht.
Ich hoffe ihr habt ein bisschen Geduld mit mir.

Ein Geduldsfaden ist lang, aber jeder Faden hat ein Ende...

 

Kommentare:

  1. Schöner Tag. :) Das mit der Selbstkritik kenne ich nur zu gut, besonders wenn es darum geht, Texte zu veröffentlichen. Dafür brauche ich ziemlich lange, da jeder Satz "perfekt" sein muss. Ich freue mich aber schon auf alles, was du hier noch posten wirst - ganz besonders deine Grübelmonster-Beiträge sind wundervoll. Auf dass deine Motivation bald wiederkehre! ;) Hauptsache man hetzt sich nicht.

    Liebste Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Gerne und vielen Dank für deinen lieben Worte. :) Dass mein Blog innerhalb kurzer Zeit so gewachsen ist, überrascht mich selbst ziemlich, aber es freut mich auch zu sehen, dass anscheinend ein paar Leute an dem interessiert sind, was ich schreibe. :) Was die Wohnung angeht, freue ich mich schon darauf, ein paar Eindrücke zu teilen. Bald kann es endlich losgehen ... die Schlüssel bekomme ich ja schon in 5 Tagen. Dann geht der Stress los und ich bin schon ziemlich aufgeregt. ;)

    Liebste Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.