Sand + Disco = ♥♥♥

Ich liebe das Sonnendeck - Ein Parkhaus, auf dem das oberste Parkdeck mit Sand aufgeschüttet ist. Zahlreiche Liegestühle, eine Bar und absolute Urlaubsstimmung. Und das alles über den Dächern der Stadt mit einer wunderschönen Aussicht.




Und wie schön, die lieben Buben von We destroy Disco gaben ein halbunplugged Konzert auf diesem wunderschönen Sonnendeck.
Das muss wohl die allerlieblichste Kombination überhaupt auf der ganzen Welt sein. Sand und Urlaubsfeeling untermalt mit guter Musik - ich fühlte mich wie im 7., 8. oder 10. Himmel.
Außerdem musste ich mal wieder feststellen, dass das Cello ein grandioses Instrument ist. Nicht nur dass es echt toll aussieht, wenn jemand Cello spielt - nein es klingt auch noch toll. Um nicht zu sagen toll-toll.
WOW es war einfach unglaublich und ich wäre am liebsten die halbe Nacht noch in meinem Liegestühlchen geblieben und hätte andächtig dieser wahnsinns Stimme und dieser wahnsinns Musik gelauscht.


Und weil es so schön war und noch nichtmal Eintritt gekostet hat, habe ich sogar gespendet *_*
Take a Look:





Kommentare:

  1. vögelchen is angeflogen bzw gekommen - danke! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sowas haben wir bei uns in Wien auch :-) Find das so schön wenn man vielleicht mal nicht an den Strand kommt aber dort dann ein wenig Urlaubsfeeling haben kann, mit guten Getränken und Sand zwischen den Zehen :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.