Ein Abend an dem ich: Ehrlich glücklich! war.

Mit dem ganzen Faschingstrubel und allerlei was sonst so anfiel, bin ich leider gar nicht dazu gekommen, die Fotos vom Konzert zu ordnen.

15. Februar 2012: Tiemo Hauer & Band + Kids of Adelaide

Die Karten habe ich von M. zum Geburtstag bekommen und wir hatten einen super schönen und tollen Abend.
Das alles ist nur dadurch entstanden, dass ich bei meinem letzten Konzert (kurz nach Weihnachten) einen Flyer von der Ankündigung für Tiemo Hauer erhalten habe. Und da ich zu der Fraktion gehöre, die Flyer nicht direkt nach Erhalt auf den Boden werfen, habe ich ihn eingepackt und mit nach hause genommen.
Nach ein wenig youtube-Recherche war ich hin und weg und habe dann auch gleich M. damit infiziert.
Fazit: Das Konzert war super. Tiemo Hauer ist einfach der perfekte Junge am Klavier und es ist faszinierend, dass dieser Mensch praktisch nicht Klavier spielen kann, denn zwischendurch musste er sich von einem Bandkollege zeigen lassen, welche Tasten er nun am Klavier betätigen muss.
Jung, charmant und auf grandiose Weise ein richtig guter Musiker.
Auch die Vorband Kids of Adelaide hat mir sehr gut gefallen. Werde ich auf alle Fälle weiter verfolgen.
(Irgendwie haben M. und ich ein Talent dafür auf gute Konzerte zu gehen und eine tolle Vorband zu entdecken)

Hier noch ein paar Fotos:

Tiemo Hauer's Aufpasser hat mich zwar kurz vor Schluss etwas angezickt, denn scheinbar darf man nur während der ersten drei Lieder mit Spiegelreflex-Kamera fotografieren. Ich wusste das nicht - woher auch. Hab mich entschuldigt und mich wieder in der Menge versteckt.
ABER: Die Bilder sind toll geworden :)

Am Ende des Konzerts war dann auch noch Autogrammstunde.
Da ich mir schon vor einiger Zeit das Songbook zugelegt habe (da ich gern das Mädchen am Klavier werden möchte), war das natürlich der perfekte Anlass, um es gleich von Tiemo signieren zu lassen.
Sehr toll - hat mich echt voll gefreut.
Außerdem habe ich dann diese Woche gesehen, dass es in diesem Jahr noch ein neues Album gibt und ab Herbst noch Zusatz-Tour-Termine.
Ich muss dringend noch mal hin, denn es war wirklich eines der besten Konzerte, die ich seit langem gesehen habe.
Aber ich steh einfach auf Konzerte, auf live und auf Klaviere sowieso. Und wenn das dann auch noch von so einem süßen, jungen Bub vorgetragen wird... *__*

Und nachdem Konzerte so was wunder-wunder-wunderschönes sind, haben M. und ich entschieden, in Zukunft öfter auf Konzerte zu gehen. Sozusagen ein Pflicht-Pakt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Grübeleien, Anstöße, Irrungen und Wirrungen sowie über Lob und konstruktive Kritik. Von Herzen DANKE fürs Lesen und die Zeit die ihr euch für ein paar Worte an mich nehmt.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.