Posts mit dem Label PmdD werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label PmdD werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

"PICTURE MY DAY"-Day - Ostersontags-Werkelei

Nach der Sommerausgabe des "Picture My Day"-Day war es nun am vergangenen Ostersonntag wieder so weit - die Bloggerwelt wurde von Guddy vom Blog "Fried Phoenix" dazu aufgerufen, den Tag fleißig in Bildern festzuhalten.
Da darf natürlich auch mein bebilderter Tag nicht fehlen. Für mich war der 22. Picture My Day damit sogar schon der verflixte 7. Tag, an dem ich alles was mir den Tag über passiert ist, fotografiert habe.
Wenn ihr euch durch die Beiträge der anderen Foto-Verrückten klicken wollt, dann schaut am besten mal in diesem Beitrag von Guddy vorbei - dort gibts eine Teilnehmerliste.

"PICTURE MY DAY"-Day - Sommer-Sonntagsedition

Es war endlich mal wieder soweit. Der "Picture My Day"-Day fand am vergangenen Sonntag in der 21. Auflage statt. Dieses Mal wurde das tolle Event von der wunderbaren Frau Margarete organisiert - von ihr stammt auch dieses hübsche Logo:
Zu Beginn war ich unschlüssig, ob es sich überhaupt lohnen würde mitzumachen, da ich so gar keine Pläne hatte. Aber eigentlich geht es ja genau darum - einen Einblick in den Alltag zu geben - und das kann durchaus mal ungeplantes Nichtstun sein. 

"PICTURE MY DAY"-Day - Ein fauler Feiertag

Gestern war es (endlich) mal wieder soweit - es war der Picture my day-Day, der nun schon zum 20. Mal in der Bloggerszene statt fand. Organisiert wurde das ganze dieses Mal von Owley.
Zu Beginn war ich etwas unschlüssig, ob ich diesen überaus faulen Feiertag-Freitag überhaupt fotografisch festhalten soll, aber am Ende hat doch der Spaß an dieser Knipserei überwogen und ich habe ein klein wenig dokumentiert, wie mein Tag so verlaufen ist.

"PICTURE MY DAY"-Day - Zum vierten Mal dabei

Es ist also mal wieder "Picture my Day"-Day und natürlich nehme ich gerne wieder daran teil.
Bereits zum 19. Mal verabreden sich Internetmenschen dazu, einen ausgewählten Tag - dieses Mal der 1.9. - in Bildern festzuhalten. Für mich ist es das vierte Mal, dass ich am PmDD teilnehme. Nach meinem sehr spannenden PmDD in London beim letzten Mal, nehm ich euch heute zu einem ganz normalen Büro-Alltags-Tag mit. Aber eigentlich ist das ja Sinn und Zweck. :)

Organisiert wird der 19. PmDD von neontrauma.de! In diesem Beitrag könnt ihr alles wichtige dazu nachlesen und euch auch die Teilnehmerliste ansehen! Von Anne ist auch dieser schöne Banner.

Auch dieses Mal habe ich mich wieder dazu entschieden, die Bilder gesammelt in einem Blogeintrag online zu stellen und nicht Twitter und Instagram damit zu fluten. Für mich selbst, finde ich es so ein wenig übersichtlicher.

"PICTURE MY DAY"-Day - Unterwegs in London

Bereits zum 18. Mal fand am vergangenen Samstag der "Picture my day"-Day (kurz PmdD) statt. Ich habe insgesamt schon zweimal daran teilgenommen. Der 18. PmdD war somit das dritte Mal, dass ich einen Tag lang alles in Bildern dokumentiert habe. Die Gastgeberin des 18. PmdD war die liebe Leeri und dort könnt ihr auch alle Details sowie die Teilnehmerliste nachlesen.
Als das Datum bekannt gegeben wurde, war ich erfreut, dass ich zum Zeitpunkt des PmdD im Urlaub bin und euch daher einen Einblick in eine wirklich tolle Stadt geben kann: LONDON.

"PICTURE MY DAY"-Day - Mein zweites Mal

Heute war mal wieder "Picture my day"-Day.
Da es mir beim letzten Mal viel Freude bereitet hat, habe ich mich dazu entschieden, ein weiteres Mal daran teil zu nehmen.

Organisiert wurde das ganze dieses Mal von Seelenstreusel. Eine Liste aller Teilnehmer findet ihr hier.

Auch heute hatte ich immer noch Urlaub, weswegen ich erst einmal ausgeschlafen habe. Sehr viel spektakuläres habe ich heute nicht erlebt. Tatsächlich habe ich den Tag heute überwiegend für putzen und aufräumen verwendet. Muss ja schließlich auch mal sein. Außerdem soll euch so ein Tag ja einen Einblick in mein Leben geben und nicht ein Tag sein, an dem ich extra außergewöhnliche Sachen unternehme nur um euch zu beeindrucken ;)

Also hier ein Einblick in einen normalen Heldin-Alltag:


"PICTURE MY DAY"-Day

Bei der lieben Consuela habe ich das erste Mal davon gelesen und dann noch bei Steffi. Schnell wurde klar - ich will auch.


Das Ziel ist es, seinen Tag in Bildern festzuhalten. Die Idee kommt von der Chaosmacherin und ihr könnt in diesem Post alles nachlesen. (Dort kann man sich mit seinem Beitrag auch eintragen)

Ich dachte, ich probier das jetzt einfach aus und zeige euch einen Tag im Leben einer FrauHeldin: